PMC

Netzwerk Assistierte Dialyse

Menschen mit komplexen Erkrankungen und höherem Pflegebedarf finden sich immer häufiger in Kliniken und Praxen. Herausforderungen sind Konstellationen mit einem besonders hohen fachärztlichen, pflegerischen und vor allem längerfristigen Betreuungsbedarf.

Nachhaltige Angebote für assistierte Dialyseformen – insbesondere die Peritonealdialyse – ließen sich in den letzten Jahren nur passager realisieren.

Das Netzwerk Assistierte Dialyse versucht in Kooperation mit nephrologischen Teams, Pflegeanbietern und Industrie diese spezielle Versorgung zu realisieren.

Wir arbeiten konsequent an unseren Zielen
 

  • Realisierung eines nachhaltigen Angebotes in Berlin für alle Dialysepatienten, die eine Assistenz für die Durchführung des Verfahrens benötigen
  • Versorgung in einem abgestuften Pflegekonzept (häusliche Pflege, Wohngemeinschaften/Pflegegruppen, stationäre Pflege)
  • Angemessene Vergütung assistierter Dialyseleistungen
  • Unterstützung von Netzwerken zur Versorgung mit assistierter Dialyse in anderen Regionen

Unser Angebot richtet sich an alle hilfe- und pflegebedürften Menschen, die sich aufgrund ihrer Nierenerkrankung und einer damit verbundenen Dialyse für ein Heimdialyseverfahren entscheiden und auf professionelle Hilfe angewiesen sind.


Ansprechpartner und Initiatoren finden Sie hier.

Informationen und Publikationen für Ärzte, Pflegedienste, Patientinnen und Patienten finden Sie hier.

Eine Übersicht der Teilnehmer und Kooperationspartner des Netzwerks finden Sie hier.

Kontakt

Pflege Managed Care GmbH

Wisbyer Straße 16/17
10439 Berlin

Tel:  030 - 396 00 565

Fax: 030 - 396 00 525

E-Mail: info(at)pflegemanagedcare.de