Informationen für Besucher*innen im Zusammenhang mit Corona/COVID 19

Zum Schutz Ihrer Angehörigen, engsten Bezugspersonen, unserer Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bitte wir Sie herzlich Folgendes zu beachten und die Maßnahmen einzuhalten:

1.  Vereinbaren Sie im Vorfeld telefonisch in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr täglich einen  Besuchstermin unter den Telefonnummern: 04835 / 97 20 300 oder 04835 / 97 20 303.
Kommen Sie bitte allein. Sind Sie auf eine Begleitperson angewiesen, melden Sie dies bei der Termin Vergabe an. Bitte beachten Sie, dass nur ein Besucher pro Person zugelassen ist und  ihre Begleitperson nicht eintreten darf.

2. Wir ermöglichen Besuche von Montag bis Sonntag (auch an Feiertagen) in dem Zeitintervall von 2 Stunden in der Zeit von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

3. Geblockt wird eine Zeit von 2 Stunden. Die eigentliche Besuchszeit beim Bewohner*in beträgt eine Stunde. Die restliche Zeit wird für Hygienemaßnahmen vor und nach dem Besuch gebraucht.

4. Die Besuche finden entweder in der Besuchscafeteria oder im Außendienst statt.

5.  Wir benötigen  u.a. Angaben zu ihrer Person, den Namen der besuchten Person und Ihren Gesundheitszustand. Bitte beantworten Sie die Fragen immer unter dem Aspekt, dass ihr Angehöriger zu der höchsten Risikogruppe gehört.

6.  Sollte bei Ihnen eine Atemwegsinfektion oder positive Symptome, als möglicher Hinweis  im Rahmen einer Covid19 Erkrankung, vorliegen, dürfen Sie die Einrichtung nicht betreten.

7.  Bei Ankunft in der Einrichtung werden Sie vor dem Besuch in die aktuell geltenden Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen durch das Pflegepersonal eingeführt:

•    Sie müssen während des gesamten Aufenthalts in der Einrichtung einen Mund-Nasenschutz tragen. Bitte diesen nicht vergessen.

•    Bitte desinfizieren Sie sich gründlich ihre Hände beim betreten und verlassen der Einrichtung.

•    Halten Sie unbedingt die 1,5 m Abstandsregel ein.

•    Sprechen Sie uns an, wenn Sie Präsente mitbringen möchten.

•    Beachten Sie auch trotz Mund-Nasen-Schutz die geltenden Hygieneregeln, Husten und Niesen in die Armbeuge, nicht mit den Händen die Maske berühren, regelmäßig Händewaschen.

•    Laufen Sie nicht allein durch die Einrichtung, vermeiden Sie den Kontakt zu anderen Bewohnern.

•    Der Besuch im Zimmer ist nur in durch die PDL genehmigte Ausnahmen möglich.

8.   Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals. Sie werden Sie zum Bewohner begleiten. Soweit wie möglich werden die Besuche im Garten und auf den Terrassen stattfinden.

9.  Auch die Bewohner*innen werden dazu beraten während der Besuchszeit einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Die genauen Regelungen sind im Besuchskonzept hinterlegt und können jederzeit eingesehen werden.

Haben Sie noch Fragen, dann wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtung.

 

Kontakt

 

Pflegewerk Albersdorf gGmbH

Haus Möller & Tiessen

 

Schulstr. 16


25767 Albersdorf


Tel.:  04835 / 9720 - 0
 

Fax: 04835 / 9720 - 301

 

E-Mail: info(at)pflegewerk-albersdorf.de

 

 

Zur Anfahrtsbeschreibung