News Archiv

09.04.2014

Action!Kids gegen Kinderarbeit im Haus Curamus


Am 7. April kamen 26  Kinder und ihre Betreuer aus der Mühlenau-Grundschule ins Haus Curamus und arbeiteten fleißig im Garten. Die Kinder pflanzten und säten, sie beseitigten Laub und fegten die Wege.

Die kleinen Gartenarbeiten wurden im Rahmen ihres aktuellen schulischen Sozialprojekts duchgeführt : 

Action!Kids - Kinder gegen Kinderarbeit, das das Haus Curamus aktiv unterstützt.

Für ihren Einsatz erhalten die Kinder eine Spende, die direkt an die Kindernothilfe weitergeleitet wird und zum Kampf gegen Kinderarbeit in Äthiopien eingesetzt wird.

Am nächsten Tag besuchten uns die Kinder noch einmal im Haus Curamus, was die Bewohner sehr freute, denn diesmal waren sie gekommen, um für Unterhaltung zu sorgen.
Sie sangen Frühlingslieder, in die die Bewohner gern mit einstimmten, sie hatten verschiedene Tänze einstudiert und sie erzählten eine berührende Geschichte aus Afrika, die ausdrückte, dass man alleine nicht sehr weit kommt im Leben, aber wenn man gemeinsam an einem Strang zieht, kann man alles schaffen!!!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Kindern für diesen fröhlichen Vormittag, für ihren Einsatz gegen Kinderarbeit in Afrika, für die Gartenverschönerung und wir bedanken uns besonders bei allen, die großzügig in die Action!Kids Spendendose gegeben hatten!

So konnten wir die Aktion  

Action!Kids - Kinder gegen Kinderarbeit

mit der stolzen Summe von 345 Euro unterstützen!  


Die Fotos vom Besuch der Action!Kids im Haus Curamus sehen Sie hier

   

 

 

 

 

‹ zurück