Informationen zur Ausbildung in der Altenpflege


Warum soll ich mich für eine Ausbildung in der Altenpflege entscheiden?

Der Altenpflegeberuf ist für Sie interessant, wenn Sie Freude am täglichen Umgang mit älteren und pflegebedürftigen Menschen haben. Sie arbeiten gerne im Team und bringen Interesse an pflegerischen und medizinischen Themen mit. Zugewandtheit und eigenverantwortliches Arbeiten sind wichtige Eigenschaften, auf die zukünftige Arbeitgeber großen Wert legen.

Sie haben die Chance, am Ende der Ausbildung Ihre Fachhochschulreife zu erreichen. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, müssen Sie die Mittlere Reife mit einem Notendurchschnitt von maximal 3,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch vorweisen können.

Sie erhalten 240 zusätzliche Unterrichtsstunden in den Bereichen Sprache und Kommunikation, Englisch, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Mathe und Naturwissenschaften. Am Ende der Ausbildung findet dann eine Extra-Prüfung statt.


Welche Anforderungen muss ich erfüllen?

Damit Sie eine Ausbildung beginnen können, brauchen wir von Ihnen:

Formale Anforderungen
 

  • ärztliches Attest (vom Hausarzt) über Ihre gesundheitliche Eignung für die Ausbildung
  • aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
  • aktueller Lebenslauf mit Foto
  • Kopie Ihres letzten Schulzeugnisses bzw. den Nachweis über Ihre schulische Eignung


Schulische Anforderungen
 

  • Realschulabschluss / Mittlere Reife (oder einen als gleichwertig anerkannten Schulabschluss)

oder

  • erweiterter Hauptschulabschluss

oder

  • Hauptschulabschluss (oder einen als gleichwertig anerkannten Schulabschluss) UND eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung

oder

  • erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung


Wie werde ich Schüler an der AfP-Akademie für Pflege in Hamburg?
 

  1. Sie bewerben sich bei einer ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung in Hamburg.
  2. Bei Erfolg schließen Sie mit der Einrichtung Ihrer Wahl einen Ausbildungsvertrag ab.
  3. Ihr Ausbildungsbetrieb meldet Sie bei uns an. Sie reichen uns alle erforderlichen Unterlagen vor Ausbildungsbeginn ein.
  4. Gern helfen wir Ihnen bei der Suche, wenn Sie noch keinen Ausbildungsbetrieb haben. Kommen Sie einfach bei uns vorbei.



Kann ich die Ausbildung auch im Rahmen einer Umschulung machen?

Ja, bei uns ist eine Umschulung zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger möglich. In bestimmten Fällen kann die Ausbildung sogar verkürzt werden, nach Zustimmung der Behörde (Hamburger Institut für berufliche Bildung). Sprechen Sie uns dazu gerne an.

Kontakt

AfP-AKADEMIE FÜR PFLEGE IN HAMBURG

Staatlich genehmigte Berufsschule für Altenpflege/ Staatlich genehmigte Berufsschule für Gesundheits-und Pflegeassistenz

Haferweg 38
22769 Hamburg

Tel:  040 / 468 99 89 0
Fax: 040 / 468 99 89 49

E-Mail: info(at)akademie-fuer-pflege.de