Liebevolle Pflege und Betreuung für Kinder und ihre Familien

Symptomkontrolle zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität ist ein wesentliches Ziel der palliativpflegerischen, -medizinischen, psychosozialen sowie spirituellen Versorgung  im Theodorus Kinder-Tageshospiz.

Die Selbstbestimmung der erkrankten Kinder und deren Familien zu erhalten und ein Sterben in Würde zu ermöglichen ist Teil unseres Leitbildes.

Eine Lehrkraft (Hausbeschulung), PsychologenInnen, SozialarbeiterIinnen, Kinderkliniken, PhysiotherapeutenInnen, Frühförderstellen und alle an der Betreuung beteiligten Institutionen in Kooperation unterstützen und vervollständigen unser Team in der täglichen Versorgung und Betreuung.

Ein weiterer Service ist unser hauseigener Fahrdienst, der die Transporte in Begleitung einer Pflegefachkraft, von Zuhause und zurück, übernimmt. Unsere FahrerInnen holen die Kinder mit hospizeigenen, rollstuhlgerechten Fahrzeugen ab. Dies ist besonders eine Entlastung für die Familien, die kein eigenes Fahrzeug besitzen.

So wird Teilhabe am gesellschaftlichen Leben der betreuten Familien durch unser vielfältiges Angebot täglich gewährleistet.

In der Trauerarbeit werden die Familien bis hin zur Zeit des Abschied-Nehmens und darüber hinaus in vielfältiger Weise begleitet.

Kontakt

Theodorus Kinder-Tageshospiz

gGmbH

Alte Elbgaustraße 14

22523 Hamburg

Tel:  040-33 42 84 11

Fax: 040-33 42 84 12

 

 

 

Wir sind für Ihre Spende dankbar:

Theodorus Kinder-Tageshospiz gGmbH

IBAN: DE 63 2005 0550 1002 2093 00
BIC: HASPDEHHXXX
Hamburger Sparkasse
Verwendungszweck: Kinder-Tageshospiz

Oder über
Gut für Hamburg:


 

 OSKAR, das Sorgen- und Infotelefon für unheilbar kranke Kinder und ihre Angehörigen ist unter 0800 – 88 88 47 11 rund um die Uhr erreichbar: