Aktuelles

07.12.2016

Große NDR-Benefizaktion und das Theodorus Kinder-Tageshospiz im Hamburg Journal im NDR am 15. Dezember um 19:30 Uhr

Im Rahmen der großen NDR Benefizaktion Hand in Hand für Norddeutschland war ein Kamerateam des Norddeutschen Rundfunks zu Gast im Theodorus Kinder-Tageshospiz. Mit der Aktion unterstützt der NDR in diesem Jahr schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen. Partner der Aktion ist der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e. V. (DHPV) mit seinen Organisationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Im Aktionszeitraum vom 5. bis zum 16. Dezember berichten alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Internet-Angebot NDR.de über die Hospiz- und Palliativ-Arbeit im Norden, stellen Projekte sowie Helferinnen und Helfer vor und rufen zu Spenden auf.
 
Neben den Videoclips im NDR-Vorabendprogramm, bei denen auch das Theodorus Kinder-Tageshospiz gezeigt wird, kann man einen Beitrag über die Arbeit dort auch am 15. Dezember um 19:30 Uhr im Hamburg-Journal im NDR Fernsehen sehen.
 
Am Freitag, 16. Dezember findet dann der große Spendentag statt, bei dem von morgens bis abends zahlreiche Prominente sowie NDR Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch Spenden entgegen nehmen. Im NDR Fernsehen wird den Tag über immer wieder live aus Palliativ-Einrichtungen in Norddeutschland berichtet, auch aus dem Theodorus Kinder-Tageshospiz. Abends präsentieren Judith Rakers und Jörg Pilawa ab 20.15 Uhr die Live-Sendung Hand in Hand für Norddeutschland - Der große NDR Spendenabend. Im Anschluss setzt die NDR Talk Show live ab 22.00 Uhr den Spendenaufruf fort und informiert über den aktuellen Spendenstand. Die zentrale kostenfreie Spenden-Telefonnummer ist 08000 637000.
 
Das Spendenkonto für die Aktion ist eingerichtet bei der Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE 47 251 205 100 100 100 100, Kontoinhaber: Deutscher Hospiz- und Palliativ-Verband e. V.; Spendenzweck: Hand in Hand 2016. Zuschauer, Hörer und Internet-Nutzer können per Online-Überweisung, in allen Banken und Sparkassen sowie über www.NDR.de/handinhand spenden.
 
Weitere Infos zur Aktion finden Sie in der Pressemeldung des DHPV. Wir freuen uns, dass unsere Einrichtung an dieser Aktion teilnehmen kann. Viel Spaß beim Einschalten!
 
Auch außerhalb der NDR-Aktion zu Weihnachten ist das Theodorus Kinder-Tageshospiz auf Spenden angewiesen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

‹ zurück